Österreichische Nautische Gesellschaft- OENG
Österreichische Nautische Gesellschaft- OENG 

Ausbildung-Funk

Die OENG bildet grundsätzlich nach den gültigen Handbüchern für Schifffahrtsfunk und mit geprüften und zugelassenen Geräten aus!

 

 

Bedenken Sie: Das abgesehen von UBI, Kenntnisse der Englischen Sprache notwendig sind ! Unsere Ausbildner gehen von Grundkenntnissen in Englisch aus!

Die in der Ausbildung verwendeten Geräte sind Ident mit den Geräten die bei der Prüfung verwendet werden. Unsere Erfahrungswerte zeigen das eine Ausbildungsdauer von ca. 6 Std Theorie und ähnlich viel Zeit für praktische Übungen notwendig sind um den gewünschten Erfolg bei der Prüfung erzielen zu können.

Die OENG bietet Aufbaukurse für Schifffahrtsfunk in den angeführten Bereichen und in diversen Ausbildungsstätten an. Für Mitglieder der OENG gibt es die Möglichkeit in den Wintermonaten, November bis Februar im Zuge der Vereinstreffen Termine mit den Ausbildungsleitern zu vereinbaren und in Gruppen von bis zu 12 Teilnehmern gegen Unkostenbeitrag für die Ausbildner die Theoretische und Praktische Ausbildung zu absolvieren.

Für nicht Mitglieder beträgt der Unkostenbeitrag für die Ausbildung je nach Gruppengröße zwischen € 200,- bis         € 360,- in unseren Ausbildungsstätten. Für Privat Ausbildung werden die Unkostenbeiträge extra vereinbart.

Die OENG ersucht um rechtzeitige Anmeldung, da speziell in den Wintermonaten die Ausbildungen sehr gefragt sind.

Beachten Sie bitte: Für die Anmeldungsformalitäten und den Administrativen Aufwand der OENG für die Prüfungsanmeldung wird für nicht Mitglieder eine Aufwandsentschädigung von € 19,- pro Antrag berechnet.

Hier finden Sie uns

Österreichische Nautische Gesellschaft (OENG)
Auwiesenstraße 89/2.ST 9
4030 Linz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0043-660 264 0 530 oder Email an:

OENG@schiffsconsulting.at

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dornhackl Peter